Die 2000er

SV Heimstetten - Tennis - 2002
© SV Heimstetten - Tennis
2000 - Das neue Sportgelände wird geplant. Für die Tennisabteilung sind 8 Sandplätze, ein Hartplatz sowie ein Centercourt vorgesehen. Wir haben nichts dagegen.

2001 - Vorstandswechsel. Hans Stadler kandidiert nach 10-jähriger Tätigkeit nicht mehr und wird Ehrenpräsident. Er hinterläßt einen beträchtlichen Kassenbestand von über 140.000 DM. Hans Schierlinger wird neuer 1. Vorstand.

2002 - Das neue Sportgelände wird errichtet, um nicht in die "weit" entfernte Vereinsgaststätte laufen zu müssen und auch etwas eigenes, nur für Tennis- spieler zu haben wird nachträglich, unter tatkräftiger Unterstützung von Brigitte Güntner, noch ein Pavillon durchgesetzt, allerdings ohne Wasseranschluss (noch).

2003 - Einführung Tennistreff am Montag für alle Mitglieder
BTV veranstaltet auf unserer Anlage Bayerische Meisterschaft der Mädchen U12
Die Herren 1 steigen in Landesliga auf. Im Pavillon wird eine Küchenzeile eingebaut und der Boden gefliest

2004 - Die Senioren "optimieren" unseren neuen Pavillon durch eine Windschutzwand. Die erste Herrenmannschaft  steigen in die Bayernliga auf. Ein Förderverein zur Unterstützung des hochklassigen Tennis wird eingerichtet.

2005 - Herren 1 steigt in die Regionalliga auf.
Ein Anschluss für Wasser und Abwasser wird vom Bauausschuss der Gemeinde am 11.April genehmigt und endlich gebaut. Erstmals in Betrieb zum Sommernachtsfest 2005.

2006 - Die Herren 1 spielen in der Regionalliga! Großes Tennis ist auf der Anlage zu sehen, leider finden die Spiele an nur drei Wochenenden statt und zu den Auswärtsspielen muss man weit hinter Nürnberg reisen.

2007 - Frank Eckel beendet seine Tätigkeit als Sportwart und Organisator/Manager der ersten Herrenmannschaft. Die Mannschaft wird zurückgezogen und startet in der Bezirksklasse.

2008 - Der Arbeitsdienst für Frauen wird eingeführt. Jede Frau ab 16 muss drei Arbeitsstunden leisten (Männer 5).

2009 - Erstmals in unserer Geschichte tritt ein Vorsitzender zurück. Hans Schierlinger hat sich bereit erklärt, die Tennisabteilung zukünftig im  Hauptvorstand zu vertreten. Dagmar Wieching wird kom. Vorsitzende bis zur nächsten HV. Der Vorstand beschließt die ehemalige Sportpointhalle für sieben Monate (Winter 09/10) anzumieten um allen Mannschaften und Mitgliedern und nicht zuletzt den Eltern der Kinder optimale Trainingsbedingungen in der nahen Umgebung zu bieten.

2010 - Florian Brokamp wird neuer erster Vorsitzende der Tennisabteilung, Dagmar Wieching rückt wieder in die zweite Reihe. Hans Schierlinger wird Ehrenpräsident.  Die Aufnahmegebühr wird abgeschafft. Die Tennisabteilung wird 40!

 

• Letzte Änderung: 14.04.2011 •